Diesel Tank

Da wäre dann noch der Dieseltank, welcher uns in Probleme gebracht hat, weil ich ihn quer im Boot verbaut hatte anstatt längs.

AltesTank Diesel Tank innenausbau  tank Diesel

Alter Tank

Das heisst aubauen und einen neuen Platz suchen. Optimalerweise längs und Mittschiffs –  wenn da nur nicht der Platzmalgel wäre. Gut, dann halt Platz schaffen… zurück zum Start… Flex und Schweissanlage wieder auspacken und eine geeigneten Platz bauen. Aluminium kaufen Schweissdraht, Gas etc..

AltesTank Diesel Tank innenausbau  tank Diesel

neuer PE Dieseltank

 

Nachdem nun der nötige Platz vorhanden ist muss nun ein neuer Alurahmen eingebaut werden um den Tank zu befestigen

AltesTank Diesel Tank innenausbau  tank Diesel

Vorbereitung Alurahmen (27.03.2016)

AltesTank Diesel Tank innenausbau  tank Diesel

Alurahmen schweissen (März 16)

Da der neue Tank aus schwarzem PE -Kunststoff gemacht ist baucht es auch noch eine Füllstandsanzeige. Diese muss geeicht werden und gleichzeitig messen wir auch noch die Kapazität – 80L – wie der alte Tank.

AltesTank Diesel Tank innenausbau  tank Diesel

Füllstandsanzeige und Mengenmessung (März16)

AltesTank Diesel Tank innenausbau  tank Diesel

Wassermengenzähler (März 16)

An besten geht das mit einem Wassermengenzähler aus dem Baumarkt den man mit einer Gardenia-Kupplung am Gatenschlauch anstöpselt…

 

AltesTank Diesel Tank innenausbau  tank Diesel

Alurahmen im Boot (April 2016)

Dann wurde der Alurahmen im Boot verschweisst.

AltesTank Diesel Tank innenausbau  tank Diesel

Es wurde sehr heiss, die Aussenfarbe ist geschmolzen und schwarz geworden (April 2016)

Dann wurde der Tank im Rahmen plaziert und alle Schäuche wieder angeschlossen sowie einen Aluschutz gebaut.

AltesTank Diesel Tank innenausbau  tank Diesel

Neuer Tank (April 2016)

Und schlussendlich wurde der Tank-Anzeiger am Kartentisch angeschlossen.

AltesTank Diesel Tank innenausbau  tank Diesel

Anzeige für Tankinhalt (01.05.2016)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code