12 unersetzbare ätherische Öle auf meinem Segelboot

Thymian, eine unersetzbare ätherisches Öl auf unserem Segelboot

Eine aus der 12 unersetzbaren ätherischen Ölen für unsere Reise mit dem Segelboot

 

Ich verwende seit vielen Jahren ätherische Öle zur Behandlung alltäglicher Beschwerden. Also nahm ich meine ätherischen Ölen mit auf unser Segelboot. Hier sind die zwölf, die ich in unserem ersten Jahr der Bootsfahrt am meisten benutzt habe.

Von Zeit zu Zeit verwende ich Öle allein, aber in der Regel in Synergie. Ich habe 4 Hauptsynergien, die wir regelmäßig nutzen. Diese Synergien enthalten etwa 1-3% ätherische Öle sowie Kokosnuss und/oder Olivenöl. Ich habe  diese Öle gewählt, da die leicht in Lebensmittelgeschäften zu finden sind.

Synergien

– gegen die kleinen Pickeln und Wunden (Rezept z.B. Rollon gegen Pickeln)

– als Abwehrmittel gegen Mücken und andere Insekten (Rezept z.B. Rollon gegen Moskito)

– um den Juckreiz durch Insektenstiche zu lindern. Meistens mische ich die Ölsynergie mit Aloe Vera Gel, um es „frischer“ zu machen.

– bei Schmerzen, die Öle werden je nach Schmerz ein wenig variieren: bei Muskelkater, bei stechenden oder chronischen Schmerzen, bei meiner Trigeminusneuralgie (dort verwende ich 6% ÄÖ)

Die meistbenützten 12 ätherische Öle auf dem Segelboot

Die 12 meistbenützten ätherischen Ölen auf unserem Segelboot

Hier ist die Liste mit den 12 ätherischen Ölen, die wir am meistens während unsere Reise mit dem Segelboot gebraucht haben.

Lavendel (Lavandula angustifolia)

Das Öl, das wir am meisten benutzt haben. Es ist auch das einzige, das ich rein (ohne Verdünnung) benutze. Antimykotisch, entzündungshemmend, antibakteriell, epithelisierend, sedativ, wir verwenden es auf Schnitte und Kratzer, die mit Feuchtigkeit, Salz und Hitze schwer zu heilen sind. Ich nutze es in meinen Synergien gegen Pickel,  aber auch gegen Mücken und gegen Juckreiz.

Nelke (Zyzygium aromaticum)

Kräftiges und betäubendes Antiinfektivum, ich verdünne es (ca. 10% in Olivenöl) und verwende es bei Mundgeschwüren und Zahnfleischschmerzen. Es diente mir auch in einem Synergie-Öl gegen Muskelschmerzen (Schmerzen).

Geranium Bourbon (Pelargonium grav. bour. var.)

Antimykotisch, antiviral, epithelisierend, aber auch insektifug. Ich verwende es in meiner Synergie gegen Pickel und  in meiner Synergie gegen Mücken. Ich benutzte es auch verdünnt mit Lavendelöl und Teebaum bei Vaginalmykosen.

Rosalina Teebaum (Teebaum Rosalina)

Antiseptisch, aber mit einem blumigeren Geruch als der ‚traditionelle Teebaum‘ (den ich überhaupt nicht mag). Ich verwende es in der Synergie gegen Pickel/Wunden und bei Mykosen.

Thymian mit Linalool (Thymus vulgarus linalool)

Antibakteriell und antiviral, dieser Thymian ist ein mildes Antiseptikum, das ich in meiner Synergie gegen Pickel/Wunden verwende.

Citronella (Cymbopogon winterianus)

Dieses Öl ist seit langem für seine Wirkung gegen Mücken bekannt.

Zitrone Eukalyptus (Eukalyptus citridora)

Insektenschutzmittel, sein Geruch ähnelt dem von Citronella. Da es in den USA regelmäßig in Insektenschutzmitteln zu finden ist, habe ich es zu meiner Moskitosynergie hinzugefügt. Da es auch entzündungshemmend ist, habe ich es auch in meiner Synergie gegen Schmerzen verwendet.

Pfefferminz (Mentha piperita)

Menthol bringt ein Gefühl von Frische und ist anästhesierend, weshalb ich es in meiner Synergie verwende, um juckende Mückenstiche zu beruhigen oder in einem Öl gegen Muskelschmerzen.

Lorbeer (Laurus nobiles)

Antibakteriell, spasmolytisch und  analgetisch, ich verwende es in meinem Öl gegen Muskelschmerzen, aber auch zur Beruhigung meiner Trigeminusneuralgie.

Gaultherie (Gaultheria procumbens)

Anagetisch, antiinflammatorisch, vasodilatorisch, ich verwende ich es in meinen Schmerzmittel-Synergie

Deutsche Kamille (Matricaria recutita)

Entzündungshemmend, antiallergisch, spasmolytisch und beruhigend, ich verwende es in meinem Öl bei Trigeminusschmerzen.

Majoran (Origanum majorana)

Es hilft, das Nervensystem wieder ins Gleichgewicht zu bringen und ich verwende es in meinem Öl gegen Trigeminusschmerzen.

Mein Lieblingsbuch zum Thema „ätherische Öle“

Ich habe Eliane Zimmermanns Buch „Aromatherapie für Pflege- und Heilberufe“ bekommen. Es ist eine Goldgrube für seriöse Informationen über die Eigenschaften und Verwendung ätherischer Öle. Eine Besonderheit dieses Buches ist, dass wissenschaftliche Studien, die die Wirksamkeit von ätherischen Ölen belegen, für jedes Öl angegeben sind.

Nicht vergessen

Ich erinnere Sie daran, dass ätherische Öle Konzentrate von Pflanzen mit aktiven Eigenschaften sind, die nützlich, aber auch schädlich sein können. Ich bitte Sie, die Regeln der Vorsicht bei der Verwendung ätherischer Öle zu beachten (verdünnen, nicht bei Kindern und schwangere Frauen, usw…). Die Angaben über die Eigenschaften der Öle dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine medizinischen Informationen dar.

Neu ist vela dare auf Pinterest

Ich habe neu ein Konto auf Pinterest und ihr könnt uns hier (Seite auf Französisch) folgen. Ich habe auch ein Artikel (nur auf Französich) über Pinterest und warum ich es nütze publiziert (hier).

 

PS: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen, z.B. hier falls Sie über den oben erwähnten Link das Buch von Eliane kaufen.

2 Gedanken zu „12 unersetzbare ätherische Öle auf meinem Segelboot

  1. Hallo Magali,

    unbekannterweise… Da sind meine Oldies zu Besuch und erzählen was von wegen der Willi ist mit Lebensgefährtin auf großer Fahrt…. Großartig! Richte doch bitte dem Willi nen Gruß aus – würde mich freuen, wenn er sich mal meldet!

    Grüße und gute Reise
    Henning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code