Rio Grande und Reach Falls

River Rafting auf dem FLuss Rio Grande, Jamaika

Wir haben die jamaikanischen öffentlichen Verkehrsmittel getestet, um zum Fluss Rio Grande zu fahren  und um die Reach Falls Wasserfälle zu sehen.

River Rafting auf Rio Grande

River Rafting auf Rio Grande, Jamaika

Wir haben ein Gemeinschaftstaxi, erkennbar an der roten Tafel, um zum Fluss Rio Grande River zu gehen und um dort River Rafting zu machen.

Unser Floss Fahrer

Unser Floss Fahrer kann uns geschickt zwischen den Felsern führen

Unser Captain, Captain Ribo, ist ein lizenzierter Rafting-Fahrer. Deshalb musste er eine Prüfung bestehen, um Touristen auf dem Fluss führen zu dürfen. Er weiß also, wie er sein Bambusfloss baut, er kann gut schwimmen und hat Kenntnisse in Erster Hilfe und konnte uns einige Erklärungen über die Fauna und Flora geben. Der Fluss fließt durch den Dschungel, aber es ist ein „softer“ Dschungel, in dem es keine anderen Tiere als Wildschweine, Rehe, Reiher und Geier gibt.

River Rafting auf Rio Grande, Jamaika

River Rafting auf Rio Grande

River Rafting auf Rio Grande

Es ist ein schöner Ausflug auf diesem breiten, aber oft flachen Fluss zu dieser Jahreszeit. Wir waren meistens allein auf dem Fluss und sahen nur gelegentlich Fischer, Bauern und Menschen, die Flöße wieder hoch schleppen. Es war sehr entspannend und die Stimmung war toll.

Jungle Food

Jungle Food

Wir hielten an, um Gerichte zu essen, die über einem Holzfeuer gekocht wurden.

 

Wasserfällen Reach Falls

Reach Falls, Jamaika

Reach Falls, Jamaika

Wir nahmen den öffentlichen Minibus zu den Reach Falls Wasserfällen. Der Minibus brachte uns zu einer Kreuzung und dann blieben 4 km bis zum Eingang vom Park mit den Wasserfällen. Auf dem Weg nach oben nahmen wir ein Taxi, aber wir gingen zurück zu Füss, ein Teil durch den Wald und ein Teil zwischen  den Bananen- und Kokosfeldern.

Schwimmen in der Nähe von den Reach Falls, Jamaika

Schwimmen in der Nähe von den Reach Falls, Jamaika

In der offiziellen Park-Eintrittsgebühr (US$10) gibt es eine „Führung“ von ca. 30 Minuten. So konnten wir in Begleitung von einem Führer den Fluss hinaufgehen und dann in den Bach springen, um hinunter zu schwimmen. Es war ziemlich beeindruckend, in Löcher zu springen, wenn man den Boden nicht sehen kann, dann unter die Felsen zu tauchen, um dem Bach zu folgen und in eine Höhle zu gelangen. Glücklicherweise erklärte uns der ührer, wohin wir gehen sollten und wir hatten eine tolle Zeit. Das Wasser war frisch, aber sehr klar.

Reach Falls, Jamaika

Reach Falls, Jamaika

Eine Person im Minibus war sehr aufdringlich, weil sie wollte, dass wir mit ihr ein Tour machen und nicht durch den offiziellen Park. Wir lehnten ab und machten die offizielle Tour, die sehr gut war. Ich weiß nicht, ob wir mit dem inoffiziellen Führer mehr gesehen hätten (laut ihm ja….), aber die Umgebung des Baches ist steil und sehr rutschig und ich weiß nicht, ob es nicht gefährlicher gewesen wäre und wir hätten keinen direkten Zugang zu den Wasserfällen gehabt.

Für diese beide Ausflüge haben wir die guten Vorschläge vom Blog Awesome Journeys gefolgt

Bereit für den San Blas Inseln

Morgen segeln wir für 6 Tagen nach Puerto Linton in den San Blas Insel in der nähe von Panama/Colon.

PS: mehr Bilder findet ihr in Instagram, Facebook und rechts vom Blog Artikel (wenn ihr es auf PC liest) oder wenn ihr ganz nach unten scrollt (wenn ihr auf ein Telefon den Blog liest).

2 Gedanken zu „Rio Grande und Reach Falls

  1. Guten Morgen,
    Das ist jetzt wieder so ein Bericht wo ich Recht neidisch werde und gerne bei euch wäre😀. bei uns regnet es heute und morgen starten wir in den Skiurlaub. Leider soll es nächste Woche auch nass und eklig bleiben.
    Euch gute Zeit und ganz viel Spass, passt auf euch auf.

    Grüsse vom Otterbach
    Beatrix, Günter und Max

    • Hallo
      In Panama regnet es auch oft, aber es ist waaaaarm! Hoffentlich hat sich aber das Wetter für eure Ferien gebessert.
      Viele Grüsse aus Linton Bay, Panama
      Magali

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code