Obidos

Ich hatte schon ein Beitrag über diesem schönen Dorf in der Nähe von Peniche und Lissabon geschrieben. Leider hatte ich Probleme mit meiner Webseite und ein paar Beiträge sind verschwunden… also hier nochmal die Bilder von Obidos.

In Obidos gibt es viele Kirchen. Eine wurde sogal als Buchhandlung umgewandelt.

4 Gedanken zu “Obidos

  1. Hallo Magali
    wirklich ein schönes Dorf und tolle Bilder, die wieder etwas Sommergefühl aufkommen lassen. Wo seid ihr denn im Moment? Keine Herbststürme, die euch und eurem Boot das Leben schwer machen.
    Liebe Grüsse aus dem verregneten Liebefeld

    • Hallo
      Schön etwas von Dir zu hören! Wir sind in Porto Santo, eine kleine Insel aus der Madeira Gruppe (bald gibt es auch ein Beitrag dazu…). Wir geniessen hier die Sonne und Wärme und warten bis die Wellen wieder kleiner werden. Salzige Grüsse

  2. Hallo Magali, Hallo Willi,

    mit Interesse verfolgen wir Eure Reise, das
    Dorf Obidos erinnert uns sehr an Ischia, wir sind dort viele Jahre hin geflogen um die warmen Quellen zu genießen.
    Liebe Grüße Hanna + Werner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code